VVK Vorsorge und Vermögenskonzepte AG (VVK AG)

Die VVK AG berät seit mehr als 20 Jahren mittels eines individuell massgeschneiderten Vorsorgeplans Privatpersonen, Familien, Verbände sowie KMU und deren Inhaber in allen Bereichen der Vorsorge. Die Erfahrung aus mehr als 10’000 Beratungsgesprächen und die sich daraus ergebenden Erkenntnisse für eine zukunftsfähige Vorsorgeberatung führte zu einem Ausbau des Unternehmens im Bereich der Beratungsdienstleistungen und ermöglichte ein zukunftsgerichtetes Angebot zusätzlicher Dienstleistungen.

Die breit diversifizierte Vermögensverwaltung der VVK AG basiert auf dem Value-Investing-Konzept (Graham/Dodd), auf nicht börsenkotierten Obligationen sowie weiteren Vorsorgeprodukten.

Vorhandene Bewilligungen: Vertriebsträger FINMA, Versicherungsvermittler FINMA, Bewilligung der Oberaufsicht Berufliche Vorsorge zur Vermögensberatung von Pensionskassen, Vermögensverwalter mit einer Unterstellung unter die PolyAsset, GwG regulierter Finanzdienstleister mit einer Unterstellung unter die PolyReg Selbstregulierungsorganisation.

Die Philosophie der VVK AG

Traditionelle Werte, Vertrauen, Ethik, Nachhaltigkeit und Professionalität bilden seit 20 Jahren die Grundpfeiler unserer Tätigkeit und das spüren unsere Kundinnen und Kunden.

So, wie die Silvesterchläuse im Appenzell Jahr für Jahr den Menschen Gesundheit und Glück wünschen, so richten wir unsere Arbeit täglich an den Grundprinzipien des menschlichen Zusammenlebens aus.

MEHR ERFAHREN

Die VVK Gruppe

Die Digitalisierung der Arbeitswelt, der gesamten Finanzbranche und der Vorsorgeinstitute stellt Privatpersonen und Finanzdienstleister vor neue Herausforderungen. Auf Gesetzesstufe findet gleichzeitig eine zunehmende Regulierung statt, während die Hürden zur Erlangung der Regulierungen weiter steigen. Damit auf diese und kommende Veränderungen rechtzeitig und angemessen reagiert werden kann, wurde die VVK Gruppe ins Leben gerufen. Deren Ziel es ist, bestens für die zukünftigen Entwicklungen gewappnet zu sein.

MEHR ERFAHREN

Revisionsorgan: Selbstregulierungsorganisation (SRO) PolyReg & PolyAsset

Nur wer die Qualitätskriterien der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) an Ausbildung, Beratungsqualität, Berufserfahrung und Weiterbildung erfüllt, darf in der Schweiz als unabhängiger Finanzdienstleister die Kunden beraten. Die jährliche Überprüfung erfolgt durch eine sogenannte Selbstregulierungsorganisation (SRO), welche von der FINMA kontrolliert wird.

MEHR ERFAHREN

Partner

Wir zählen grosse Schweizer Verbände zu unseren Partnern.

MEHR ERFAHREN